Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Downloads Links  


spacer

Die religiösen Bedürfnisse der Kinder stillen

Abendmahlsgottesdienst mit Kindern des «Club4»

Der kirchliche Unterricht, wie ihn die Reformierte Zürcher Landeskirche vorschreibt, will die Kinder mit biblischen Inhalten und Ausdrucksformen des Glaubens vertraut machen. Geschichten, Lebensbilder, gemeinsames Fragen und Erleben, geben den jungen Menschen einen Orientierungshorizont für die Gestaltung des eigenen Lebens und für ihre Gottesbeziehung. Der obligatorische Unterricht für reformierte Kinder erstreckt sich heute von der 2. Klasse bis zum Konfirmandenunterricht, umfasst nahezu 200 Stunden und kostet hochgerechnet 4000 Franken pro Kind. Religiöse Erziehung ist hauptsächlich Sache des Elternhauses, doch die Kirche bietet dazu wertvolle Unterstützung.

Immer wieder hören wir Befürchtungen von Eltern, die sagen, jetzt müssten die Kinder auch in der Kirche noch Pflichten erfüllen und die Beschneidung ihrer Freizeit hinnehmen.

Wenn ich einen Unterrichtsbesuch mache, zeigt sich mir vorwiegend ein anderes Bild: Kinder nehmen die biblischen Geschichten auf, stellen interessante Fragen, malen friedlich oder toben sich im Theaterspiel aus. Unti ist nicht wie Schule. Er spricht mehr die Seele und Sinne an, unterstützt die Wertebildung und ermöglicht Sinnerfahrung.

Der Professor für Religionspädagogik Friedrich Schweitzer nennt in seinem Buch «Das Recht des Kindes auf Religion» eine Reihe von Vorteilen, die eine religiöse Erziehung bieten kann: Sie unterstützt die kindliche Vertrauensbildung, fördert die Widerstandskraft in schwierigen Situationen, verhilft Kindern zu Ich-Stärke und lässt sie Gemeinschaft erfahren.

Bald erhalten die reformierten Erstklässler eine Einladung zum kirchlichen Unterricht. Da gilt es zu entscheiden, will ich meinem Kind diese Erfahrungen ermöglichen? Will ich es auf diesem Weg unterstützen?
Am Donnerstag 1. Juni 2017 um 19.30 Uhr bieten Pfarrer und Katechetinnen einen Elternabend an, wo sich die Eltern und weitere Interessierte über «minichile», «3. Klass-Unti» etc. informieren können. Merken Sie sich diesen Termin vor.
>Esther Stutz, Kirchenpflegerin Ressort Bildung

 
Die neue Ausgabe unserer «Chile-Agenda» ist ab sofort als pdf.Datei online.
mehr...
Sekretariat geschlossen
Das Sekretariat ist vom 14.4. bis 1.5.2017 geschlossen. Kontakt
Nächste Anlässe:
Gottesdienst
Am 30.04.2017 um 09:30 Uhr
Ref. Kirche Eglisau, Sozialdiakonin Verena Fantozzi, Tel. 044 867 23 20
mehr...
Senioren-Anlass «Kiesgruben im Rafzerfeld - eine Landschaft für Mensch und Natur»
Am 04.05.2017 um 14:00 Uhr
kath. Pfarreizentrum, Verena Fantozzi, Tel. 044 867 23 20
mehr...
Jugendgottesdienst «Feiern und Kranksein»
Am 05.05.2017 um 18:30 Uhr
Jugendraum im Dachgeschoss Kirchgemeindehaus, Pfr. Andreas Weber,Tel. 044 867 02 44
mehr...
Rafz, Hüntwangen Wil Wasterkingen, Glattfelden, Buchberg, Bülach
mehr...