Botschaft aus der Kirche per Video Agenda Was tun bei Fotos & Berichte Angebote Über uns Downloads Links  

Botschaft aus der Kirche per Video

Hier finden sie jeweils zur Gottesdienstzeit eine neue Videobotschaft aus unserer Kirche.

Videobotschaft vom 24.5.2020
Videobotschaft zu Auffahrt
Videobotschaft vom 17.5.2020
Videobotschaft vom 10.5.2020
Videobotschaft vom 3.5.2020
Videobotschaft vom 26.4.2020
Videobotschaft vom 19.4.2020
Videobotschaft vom Ostersonntag 2020
Videobotschaft vom Karfreitag 2020
Videobotschaft vom 5.4.2020
Videobotschaft vom 29.03.2020
Videobotschaft vom 22.03.2020

Kollekten und Spenden über die Notstand-Zeit

Falls Sie nicht direkt einzahlen möchten, können Sie auch ein Couvert mit dem entsprechenden Vermerk in den Briefkasten des Sekretariats legen.

Pfingstkollekte
Mit der Pfingstkollekte werden reformierte Kirchgemeinden in der Schweiz und in Europa unterstützt, die selber nur geringe finanzielle Mittel zur Verfügung haben. Der Protestantisch-kirchliche Hilfsverein des Kantons Zürich bestimmt jedes Jahr die konkreten Projekte. Dieses Jahr werden u.a. der Religionsunterricht an den Tessiner Primarschulen sowie die Aussenrestauration der Reformierten Kirche Giarsun-Guarda im Unterengadin unterstützt.
Protestantisch-kirchlicher Hilfsverein des Kantons Zürich, 8003 Zürich, PC 80-2434-0
IBAN: CH21 0900 0000 8000 2434 0

Brot für alle
Zur Unterstützung empfehlen wir auch die weltweiten Entwicklungsprojekte zum Thema «Saatgut», für welche dieses Jahr mit der ökumenischen Kampagne an Suppensonntagen und Rosenverkauf gesammelt worden wäre.
Brot für alle, Bürenstrasse 12, 3007 Bern
IBAN: CH95 0900 0000 4000 0984 9

Als Kirchgemeinde sammeln wir in dieser Zeit für ein Spital auf der Insel Lesbos. Sie können Ihre Spende mit dem Vermerk «Osterhilfe» auf das unten genannte Konto unserer Kirchgemeinde überweisen. Ein Couvert in den Briefkasten von Sekretariat oder Pfarramt legen geht auch.

Auf der Insel Lesbos befinden sich derzeit rund 20’000 Flüchtlinge, die auf Asyl oder die Weiterreise hoffen. Im Krankheitsfall müssen sie in dem rund 250 Betten umfassenden staatlichen Spital versorgt werden.

Die Lebenssituation der auf den ägäischen Inseln gestrandeten Flüchtlinge sei katastrophal, schreibt die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz (EKS) in einer Mitteilung vom 22. März. In dem abgeriegelten Lager Moria auf Lesbos fehle es an den grundlegenden hygienischen Standards. Zudem wachse die Gefahr eines Coronavirus-Ausbruches. Darum ruft die EKS ihre Mitgliedskirchen zur Kollekte auf.

Dieses Nothilfe-Projekt wird von der Guido Fluri Stiftung getragen. Die Stiftung versorgt das Vostiano-Spital auf Lesbos direkt mit dem dringend benötigten medizinischen Material.

Evang. ref. Kirchgemeinde Eglisau
Vermerk «Osterhilfe»
IBAN: CH20 0070 0114 1001 0401 8
Zürcher Kantonalbank
Konto: 80-151-4

 
Der Jahresbericht 2019 ist online
mehr...
Chile-Agenda
Die neue Ausgabe von unserer Mai-Chile-Agenda ist ab sofort als pdf-Datei online.
Melden Sie sich für unseren Newsletter an.
mehr...
Nächste Anlässe:
Gottesdienst an Pfingsten findet statt
Am 31.05.2020 um 09:30 Uhr
Ref. Kirche Eglisau, Pfr. Andreas Weber, Tel. 044 867 02 44
mehr...
Gottesdienst
Am 07.06.2020 um 09:30 Uhr
Ref. Kirche Eglisau, Pfr. Andreas Weber, Tel. 044 867 02 44
mehr...
Innehalten zur Monatsmitte - Taizé-Feier
Am 10.06.2020 um 20:00 Uhr
im Chor der ref. Kirche, Pfr. Andreas Weber, Tel. 044 867 02 44
mehr...