2017

Ein Konzert mit der Pianistin Elisabeth Bedö aus der Ukraine

Vor gut zwei Jahren hat die Kirchenpflege der reformierten Kirchgemeinde Eglisau beschlossen, Sozialprojekte in der West-Ukraine zu unterstützen, die von der lokalen Kirche und von HEKS getragen werden.
Beim Besuch einer Delegation aus Eglisau und einer Bildungsreise für junge Erwachsene entstanden persönliche Kontakte.


Im September konnten wir nun erstmals Besuch aus Mezővári, Ukraine, hier bei uns willkommen heissen:
Der reformierte Pfarrer Istvan Menyhárt begleitete die junge Pianistin Elisabeth Bedő und ihren Partner Istvan Hadar. Elisabet Bedö hat vor kurzem ihr Musikstudium an der Universität in Debrecen in Ungarn begonnen. Ihr Programm bot denn auch verschiedenste Werke ungarischer Komponisten wie Franz Liszt, Mihály Mosonyi und Dohnányi Ernö, aber auch Ludwig van Beethoven und Frédéric Chopin gehörten zum abendlichen Repertoire.

Pfarrer Istvan Menyhárt, der sehr gut Deutsch spricht, begleitete durch das Programm und erzählte von der aktuellen Situation in seinem Land und den unterstützten Projekten. Im Anschluss an das Konzert konnten die Besucherinnen und Besucher die Gäste aus der West-Ukraine beim Apéro persönlich kennen lernen.

Nach seiner langen Reise zurück in die Heimat bedankte sich István Menyhárt nochmals schriftlich für den herzlichen Empfang in Eglisau. «Wir haben sehr viel Liebe erfahren von Euch und davon werden wir unseren Familien und der Gemeinde erzählen.»
Susanne Stadler und Nicole Bittel

 

Kontakt

Reformierte Kirchgemeinde Eglisau
Chilegass 11
8193 Eglisau
Tel: 079 440 37 56
E-Mail: sekretariat@kircheeglisau.ch

Informationen