Rückblick auf die Rafzerfelder Seniorenferien 2021

2019 Seniorenferien in Andeer

Klein aber fein, anders und genauso bereichernd, offen für Neues, mit Petrus auf unserer Seite.
So oder ähnlich könnte das Motto der diesjährigen Seniorenferien gelautet haben.
Wir haben in einer kleinen Gruppe abwechslungsreiche Tagesausflüge gemacht.
Gestaunt haben wir über die Fingerfertigkeiten der Erbauer des Smilestones, etwas mulmig war uns bei der Schifffahrt in unmittelbarer Nähe des tosenden Rheinfalls. Entspannt genossen wir die Fahrt zurück nach Eglisau, inklusive der speziellen Schleusenfahrten in Rheinau.
In einem für uns überdimensionierten Car durften wir das Toggenburg mit dem Baumwipfelpfad und einem Besuch in einer Käserei entdecken.
Das Paraforum führte uns vor Augen, was es heisst, plötzlich nicht mehr Fussgänger, sondern Rollstuhlfahrer zu sein. Und im Seleger Moor konnten wir gemütlich durch eine wunderschöne Pflanzen- und Wasserwelt schlendern.
Der Abschluss in der Casa Rafz mit einem feinen Mittagessen und anschliessendem Spielnachmittag rundete diese Woche ab.
Vielen Dank an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, an die Begleitpersonen und alle, die im Hintergrund zum Gelingen der Seniorenferien 2021 beigetragen haben.
Sabine Ganz, Beauftragte ref. Kirche Rafz

Kontakt

Reformierte Kirchgemeinde Eglisau
Chilegass 11
8193 Eglisau
Tel: 079 440 37 56
E-Mail: sekretariat@kircheeglisau.ch

Informationen