Trauung

Paare, die kirchlich heiraten, möchten ihren Entschluss mit einer kirchlichen Feier, der Trauung, verbinden. Sie vertrauen ihren Weg damit Gott an.

Anfragen betr. Pfarrer, richten Sie direkt ans Pfarramt.

Für eine Reservation der Kirche kontaktieren Sie bitte das Sekretariat.

Besten Dank.

Sie möchten Ihre Hochzeit mit einem Gottesdienst in der Kirche Eglisau feiern.

Diese Kirche ist seit Jahrhunderten bis heute Haus des Gebets, Ort von unzähligen Gottesdiensten und Feiern. Es ist uns ein Anliegen, den Zweck und die Würde dieses Raums zu erhalten. Mit der Nutzung der Kirche für Ihre Hochzeit verpflichten sie sich, dieses Merkblatt zu beachten.

 

Pfarrer, Pfarrerin

Der Pfarrer oder die Pfarrerin, die Ihren Traugottesdienst leitet, muss eine anerkannte Ausbildung zur Leitung eines Gottesdienstes absolviert haben. Im Zweifelsfall entscheidet die Kirchenpflege.

 

Eheschein

Aus juristischen Gründen kann ohne vorliegenden Eheschein keine kirchliche Trauung vollzogen werden. Geben Sie dem Mesmer spätestens am Hochzeitstag eine Kopie des Ehescheins vom Zivilstandesamt.

 

Reservationsbestimmungen

Ihr Reservationsgesuch richten Sie an das Sekretariat (Adresse siehe unten). Dort erhalten Sie auch das betreffende Formular. Die Kirche kann frühestens für das Folgejahr reserviert werden. Eine Reservation ist nur mit vollständig ausgefülltem Formular möglich. An Sonntagen finden keine Trauungen statt.

 

Musik und Ton

Das Spielen auf der Orgel und auf dem Flügel bleibt ausgebildeten Musikern vorbehalten. Unsere Organistin steht Ihnen nach Möglichkeit zur Verfügung. Die Benutzung des Flügels wird gemäss Gebührenordnung verrechnet. Eine allfällige Stimmung geht zu Lasten des Brautpaars.

Das Klavier darf mit der nötigen Sorgfalt benutzt werden. Zwei Funkmikrophone und eine Verstärkeranlage mit Möglichkeit zum Abspielen von CDs werden nach Bedarf durch den Mesmer bereitgestellt.

 

Blumen und Rosenblätter

Bitte nehmen Sie rechtzeitig Kontakt mit dem Mesmer auf, wann die Blumendekoration in der Kirche platziert werden kann. Das Streuen von Rosenblättern, Reis und ähnlichem, ist in der Kirche nicht erlaubt. Ebenso ist das Streuen von Folien-Herzen und ähnlichem rund um die Kirche nicht erlaubt.

 

Fotografieren

Wir verstehen, wenn Sie gerne ein paar Erinnerungsbilder von Ihrer kirchlichen Trauung möchten. Ein Gottesdienst ist aber kein Fototermin. Fotografieren stört immer. Suchen Sie in Absprache mit der leitenden Pfarrperson eine Möglichkeit, wie auf dezente Weise ein paar Fotos gemacht werden können.

 

Kollekte

Die Kollekte ist ein schöner Gruss vom Hochzeitsfest an einen anderen Ort. Sie können den Kollektenzweck selber bestimmen. Denken Sie bitte daran, dass jemand unmittelbar nach der Trauung die Kollekte vom Mesmer entgegennimmt und überweist.

 

 

Parkplätze

Im Städtli Eglisau hat es nur beschränkt Parkplätze. Es gehören keine Parkplätze zur Kirche. Personen und Material können nötigenfalls bis unmittelbar vor die Kirche gefahren werden, die Chilengass ist aber kein Parkplatz. Auf der gegenüberliegenden Rheinseite, an der Lochmühlestrasse und an der Bahnhofstrasse, stehen Parkplätze zur Verfügung. Auf der nördlichen Rheinseite kann gegen Gebühr im Geschäftshaus Brückenkopf und auf dem Viehmarktplatz parkiert werden.

Auf dem Chileplatz dürfen Cars zum Ein- und Aussteigen anhalten. Ein Car-Warteplatz steht beim Schützenhaus zur Verfügung.

 

Apéro

In Eglisau gibt es verschiedene Wirtshäuser. Neben der Kirche hat es einen Kirchhof. Für weitere Räume und Plätze für einen Apéro nehmen Sie bitte mit der Gemeindeverwaltung Eglisau Kontakt auf, Tel. 043 422 35 02.

Merkblatt für Brautpaare (Bitte unbedingt beachten!)

Kontakt

Chilegass 11
8193 Eglisau
Tel: 079 440 37 56
E-Mail: sekretariat@kircheeglisau.ch

Informationen